Heart Team Workshop

Informationen

Komplexe Patienten in der Diskussion

 

02. Dezember 2020, Mannheim

( 03.12. & 04.12.2020: Teilnahme am heartlive-Kongress optional )

 

Anmeldeschluss: 25. November 2020, nur begrenzte Plätze verfügbar!

Dauer der Fortbildung
02.12.: Beginn 14.00 Uhr
03.12. & 04.12.2020: Teilnahme am heartlive-Kongress optional

 

Veranstaltungsort

Congress Center Rosengarten
Rosengartenplatz 2
D-68161 Mannheim

Interdisziplinäres Arbeiten im Heart-Team

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

wir haben einen neuen Workshop auf den heartdays ins Leben gerufen:

 

„Spannende Fälle im Heart-Team diskutieren“

 

Das Heart-Team, bestehend aus interventionellem Kardiologen und Herzchirurgen, wird mit Ihnen interdisziplinär Fälle aus der Herzmedizin diskutieren. Der Workshop richtet sich besonders an Kardiologen, die nicht unbedingt eine Herzchirurgie im Hause haben. Immer wieder kommt man in Situationen, bei denen sich die Frage stellt, ob man kardiologisch interventionell, herzchirurgisch oder als Hybrid-Verfahren vorgehen soll. Wir werden Fälle vorstellen aus folgenden Bereichen:

- Aortenklappenvitien (TAVI, OP, alternative OP-Verfahren wie z.B. AK-Rekonstruktion nach Ozaki),

- KHK und Aortenklappenstenose (PCI und TAVI oder OP),

- Mitralklappeninsuffizienz, kombinierte Vitien wie Mitral- und Aortenvitien, Mitral- und Trikuspidalvitien.

- Komplexe KHK: CTO, Mehrgefäß-KHK, wann ist was besser?

- Akutes Koronarsyndrom und kardiologische und herzchirurgische Komplikationen.

 

Wir freuen uns auch, wenn Sie auch eigene Fälle mitbringen!

 

Ihr Alexander Bufe, Jaroslav Benedik

 

Heart Team Workshop: 175,00 Euro

Heart Team Workshop & heartlive-Kongress: 395,00 Euro

Der Trainingskurs wird bei der Landesärztekammer Baden-Würtemberg zur Anerkennung eingereicht.

Anmeldung